$ \def\tr{\text{tr}} \def\diff{d} \def\medspace{\enspace} \def\mathbi{\mathbf} \def\euro{€} \def\dollar{\$} \def\textnormal{\text} \newcommand\norm[1]{\left\lVert{#1}\right\rVert} $

Verzeichnisinhalt von /Ökonomie


index.html Ökonomie: Hausbestimmung und -gesetzgebung; Wirtschaft vs. Ökonomie; Staat, Privatrechtsordnung und Gewaltenteilung; Zins-Soziologie und Zins-Psychologie Verweise: positiver, negativer, Umverteilungswirkung, Austauschbeziehungen, Politik, Geldpolitik, legislativer, Exekutive, Judikative, Parteien, monetären Umverteilung, Ordnungspolitik, französischen Revolution, Aufklärung, marktwirtschaftliche und zentralverwaltungswirtschaftliche Politiken, Kapitalismus, Legislative, öffentlich-rechtlichen Medien, Zentralbank, Umverteilungsbewegung des privaten Eigentums, Gewaltenteilung, hier, breiten sich Zinsschulden und Zinsguthaben darin aus, zweier Netzwerke, psychische, soziale, Carl-Heinz Boettcher

KapitalismusDefinition.html Definition des Kapitalismus; Phasen des Kapitalismus; Etablierung und Frühentwicklung des Zinsnehmens; Zyklisch erscheindende Phänomene früher kapitalistischer Kulturen; Zinsverbote in den abrahamitischen Weltreligionen; Das Bilderverbot und das goldene Kalb; Relative Zinsverbote in der Bibel; 1000 Jahre Zinsnahme in Europa; Gegenwart: Die Rezeption des Kapitalismus und die seiner einzigen Alternative in Wissenschaft und Praxis; Referenzen / Einzelnachweise Verweise: Zinseszins-Effekt, Ausfallrisiko beim Verleih, naturgesetzliche Zerfall, Hauptsätze der Thermodynamik, Marx, Mammon, neolithische Revolution, Nomadentums, Antinomie der Bestimmung, das nomische Gleichgewicht, Pachtgeld, Miete, Feudalsystem, Pacht, Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, 3760 v.Chr., [1], [2], feudum, Lehensherren, Grundgesetz Artikel 14 Abs. 1, Verfügungsrechte, Umverteilungskern, logische Folge, Privatautonomie, Artikel 2 Abs. 1 Grundgesetz, pacta sunt servanda, §241 BGB, Artikel 2 Abs. 2 Grundgesetz, Verfügungsrechten, Eigentumstheorien, Genesis 3, Sündenfall, sozialen Kohäsion, Narrativ, Austauschbeziehungen, Zinsschulden ausbreiten, Schuldverhältnisse, pacta sunt servanda, Akkumulation, ursprüngliche Akkumulation, Nomaden, Schuldrecht, Schuldenerlasses, Arbeitsteilung, Turmbau zu Babel, Kapitalismus, Turmbaus zu Babel, , Gustave Doré, Urkommunismus, Natural(tausch)wirtschaft, Subsistenzwirtschaft, Ur/Anarcho-Kapitalismus, Sodom und Gomorra, Über-Ich Strukturen, 10 Gebote, sozialer Marktwirtschaft, Saul, David, zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik, Salomon, Apokalypse, Sekten, Exodus, Negativ-Zins-Ökonomie, Definition des Kommunismus, Exodus 20:15, 10 Geboten, Exodus 20, [11, Widerspruch und Konflikt], Abendlandes, abrahamitischen, Antisemitismus, Zinsverbote, Lukas 6:[27-35], 2. Sure, Christentum, Islam, Bilderverbot, goldenen Kalbes, Mose, Exodus 32:[1-6], Exodus 32:[7-35], Kain, Abel, Leviten, Exodus 20:[3-5], Exodus 3:14, Reproduktionskopplung, Systemtheorie, Selbstreferenz, autopoietische, Reproduktion, zweiten Hauptsatz, Oxytocin, Kardiotokographie, [9], pelasgische, Schöpfungsmythos, Eurynome, Ophion, Weltenei, Genesis 2:7, etymologischen, [10], Matthäus 13:38, Metapher, Sesshaftigkeit, Nomadentum, Exodus 3:22, Exodus 12:34, Exodus 32:[25-28], goldene Kalb, Mohammed, Sure 2, die Kuh, Exodus 32, Carl-Heinz Boettcher, französichen Revolution, liberalisiert, Zehnt, Norbert Elias, nomische Gleichgewicht, Kontrahierungszwängen, [7], Lehen, [8], Elias, Kolonialisierung, Globalisierung, die unsichtbare Hand, Zollunion, Parasiten, schöpferischen Zerstörer, negativ, Anhäufung von Kapital, Feudalismus, Vasallen, Banker, Einlage, Fron, demokratisch, Joseph Schumpeter, Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, [12, S. 104f], [12, S. 299], Nationalsozialisten, NS-Ökonomens Gottfried Feder, „Aufruf zu Brechung der Zins-Knechtschaft!“, [3], antisemitisch, Zinskritik, Weltkarte mit Währungsräumen, dem Zinsniveau, , „säkularen Stagnation aufgrund eines weltweiten Überhangs an Ersparnissen“ auch Sparschwemme, negative Geld-Markt Zinsen, Geldtheorie, Nominalzinsen, Realzins, Kaufkraft, Inflationsrate, nominale, Fisher-Gleichung, [5], Greg Mankiw, europäische Zentralbank, Mario Draghis, Geldpolitik, [6], Seit über 2.000 Jahren, http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/sparen-und-geld-anlegen/der-finanzwirtschaft-verdanken-wir-zivilisation-14493756.html, http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/12011, https://media.8ch.net/pdfs/src/1419161563904-0.pdf, Hans Christian Müller: Negative Leitzinsen – das Undenkbare denken, Handelsblatt, Geldpolitik und Finanzkrise,18.05.2009., http://www.ecb.europa.eu/press/pr/date/2017/html/ecb.mp170427.de.html, Norbert Elias, Über den Prozess der Zivilisation, Suhrkamp, St W 159, 32. Aufl., Band 2, 1. Teil, Zentralisierende und dezentralisierende Kräfte in der mittelalterlichen Herrschaftsapparatur, S. 27 ff., Norbert Elias, Über den Prozess der Zivilisation, Suhrkamp, St W 159, 32. Aufl., Band 2, 1. Teil, Zentralisierende und dezentralisierende Kräfte in der mittelalterlichen Herrschaftsapparatur, Abs. 9, S. 40 f., William N. Goetzmann, Money Changes Everything, How Finance Made Civilization Possible, Princeton Press, 2016., Renate Brandscheidt, Kain und Abel, http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/23040/, Niklas Luhmann, Soziale Systeme, 1984., Joseph Schumpeter, Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, 1912.

BeschränktheitDesKapitalismus.html Die Beschränktheit und Endlichkeit des Kapitalismus; Eine einfache Simulation - Ex Pluribus Unum (Aus Vielen Einen); Spielregeln (Basisversion); Simulation; Diskussion; Vergleich mit dem zivilisatorischen Gesellschaftsspiel Kapitalismus; Unterschiede; Gemeinsames und Übertragbares; Berechnung der Lebensdauer des kapitalistischen Prozesses Verweise: ökonomischen, Monopoly, Kapitalismus, hier, dieses Dokument, zero lower bound (ZLB), Schumpeter, Realwirtschaft, Nullsummenspiel, Markttransparenz, unten, Negativzins-Ökonomie, Beschränktheit der Kapitale, umlaufgesicherten, Vollreservesystem, mathematische Details

EinfachesKapitalismusModell.html Mathematische Details zur Monopoly-Simulation; Lebensdauer des kapitalistischen Prozesses: Matrix-Schreibweise für sozial unkorrigierte Gleichung Verweise:

RäumlicheDynamik.html Räumliche Dynamik des kapitalistischen Prozesses Verweise:

KommunismusDefinition.html Definition des Kommunismus; Antrieb des Kommunismus; Der Negativzins ist ein „Verwahrentgelt“ für Leihkapital, ein Ablass, Preisbildung; Synonyme und Literatur zu den Wirkmechanismen der Negativzins-Ökonomie; Der Sinn der Welt und die Kommende Welt Verweise: kapitalistische, 2. Hauptsatz der Thermodynamik, Dispersions(Streuungs)-Vorgang, panta rhei, Lamennais, É. Cabets, Heines, Marx, Engels, Weitlings, Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, Kommunismus, Bankgeheimnis, Lukas 6:[27-35], Pietro Peruginos, sixtinischen Kapelle, Kapitalismus, natürlichen Schöpfung, Abschnitt über den Umverteilungskern, technische Realisierung einer Umlaufsicherung, „Schwundgeld“, Analyse der Zusammensetzung von Preisen, wie der Zins durch die Tilgung eines Kredits/Darlehens entsteht, sein Äquivalent, , kapitalistischen, kapitalistischen Ökonomie, jedoch nicht einfach spiegelverkehrt, Gleichgewicht der Bestimmung, Kontrahierungszwang, Vermögensverwalter, Bildung von Preisen, Zinsnehmen, Jesus, Reich Gottes, Matthäus, Kapitel 13, Mohammed, Karl Marx, Einkopplung, Silvio Gesell, Freiwirtschaft, Die natürliche Wirtschaftsordnung, Niklas Luhmann, emergierende, doppelter Kontingenz, Sozialen Systemen, doppelte Kontingenz, Privatautonomie, Gleichgewichts der Bestimmung, Soziale Systeme (1984), 2. Hauptsatz Thermodynamik, Shakespeare, 2. Hautpsatz, Sinn der Welt, www.hagalil.com

Liberalismus.html Definition des Liberalismus; Norbert Elias zur Entstehung der Physiokratie; Zusammenfassung; Referenzen / Einzelnachweise Verweise: Kapitalismus, Kommunismus, Ökonomie, Gegensatz zwischen Markt- und Zentralverwaltungswirtschaft, vereinigten Staaten von Amerika, USA, Ständeordnungen, Ständen, Abendlandes, Liberalismus, französischen Revolution 1789, französischer Besatzung, Wiener Kongress 1814/15, Vormärz, März-Revolution 1848/1849, Februar-Revolution 1917, Monarchie, emergente, Ende des ersten Weltkriegs 1914-1918, [2, S. 265 ff., 277, 286], [2, S. 279], Aufklärung, Thomas Hobbes, John Locke, Jean-Jacques Rousseau, Immanuel Kant, kapitalistischen Prozess, Liberalismus', klassische Nationalökonomie, politische Ökonomie, Adam Smith, David Ricardo, Jean-Baptiste Say, Thomas Malthus, John Stuart Mill, negativer Geldmarktzinsen, charakterliche Schulung und Verhaltensbildung, Physiokratie, industriellen Revolution, Physiokratie, François Quesnay, Anne Robert Jacques Turgot, Johann August Schlettwein, Physiokraten, Freiland und Freiwirtschaftstheorie, Theodor Hertzka (1845-1924), Silvio Gesell (1862-1930), Georg Blumenthal (1872-1929), Elias', Über den Prozess der Zivilisation, Physiokratismus, [1, S.139], Steuer-, Zollgesetzgebung, Colberts (1619-1683), Protektionismus, Steuerkraft, Monopole, Speichersystem, Zollmauer, Teuerung, Handelsnetz, Colberts, Steuersystem, Zollsystem, Landadlige, Mirabeau, merkantilistischen, Getreidewirtschaft, »ancien régime«, Cliquen, Turgot, Physiokratie, französischen Revolution, Elias, Steuersystems, Staatsapparates, protektionistisch, Forbonnais, schutzzöllnerischen, »Merkantilisten«, freihändlerischen, protektionistischen, Bürgertum, Aristokratie, »ancien régimes«, noblesse de robe, Zunfthandwerk, Steuerpächter, Hegel'sche, System, napoléonischen Besatzung, Freiherrn vom Stein, Quesnays, Quesnay, »Tableau économique«, Freiheit des Handels, monarchischen Systems, physiokratische, Zehnt, Lehens-, „Homo Oeconomicus“, physiokratischen, Prozess, Kreislaufs, »Ami des hommes«, Kreislauf von der Barbarei über die Zivilisation und den Reichtum hin zur Dekadenz, Kreislauf, Mirabeaus, »Théorie de l'impôt«, Kreislauf der Zivilisation, Überfluss an Geld, Adolf Hitler, Zins positiv, kapitalistischen, Umverteilungskern der kapitalistischen Ökonomie, Zinsvorzeichen und das Gleichgewicht der Bestimmung, Akkumulationsvorgang, Feudalismus, liberalen, „soziale Marktwirtschaft“, Staat, Staates, Würde des Lebens, Zwang, Silvio Gesell, Zins-Akkumulationsgebiet erweitert, (Neo-) Liberalismus, Norbert Elias, Über den Prozess der Zivilisation, Suhrkamp, Band 1, Aufl. 32, 2013., Norbert Elias, Über den Prozess der Zivilisation, Suhrkamp, Band 2, Aufl. 32, 2013.

Glossar.html Glossar; Arbeit; Geldfunktionen; Zins und Negativzins; Synonyme für Negativzins; Verfügungsrechte; Produktion; Finanzwirtschaft und Realwirtschaft; Unternehmer, Unternehmung, Unternehmen, Betriebe und Wirte; Kapital; Umlaufsicherung; Gewalten; Soziale Marktwirtschaft; (Neo-) Liberalismus; Ökonomisches System; Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur; Referenzen / Einzelnachweise Verweise: I. Bands des Kapitals, Marx, Joseph Schumpeter, Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, Stoffwechsels, Stoffwechsel, Eigentümers, Verfügungsrechten, Besitzer, Umverteilungskern, Eigentum, Besitz, zweiten Hauptsatz der Thermodynamik, Alterung, Abnutzung, Dissipation, Diffusion, Oxidation, Betriebswirtschaftslehre, Abschreibung, Alterswertminderung, Strafzins, Umlaufsicherungsgebühr, Demourage, Theorie der Verfügungsrechte, Leihvertrag, Konzessionen, Schumpeter, Max Weber, Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus, [1, S. 4], [2, Kap. 2., Abschn. III], Schumpeters, Marxens, Siemenskonzerns, Alfred Sohn-Rethel, Ökonomie und Klassenstruktur des deutschen Faschismus, Entitäten, gesetzgeberisches Handeln, Kapitalismus, zentrale Planwirtschaft, Zentralverwaltungswirtschaft, Liberalismus, Nachtwächterstaat, Oligarchie, Oligopol, Monarchie, Monopol, Kommunismus, Libertarismus, Marktwirtschaft, emergieren, kommunistischen, Zentralbank, Sündenfall, apokryphe, Kaptialismus, Max Weber, Religionssoziologie I, „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus”, Mohr Siebeck UTB, 1920., Joseph Alois Schumpeter, Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, 9. Aufl, Duncker und Humblot Berlin, 1912.

Gesamtrechnung.html Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, reale und nominale Ströme; Vertragsarten; Finanzwirtschaft und Realwirtschaft; Monetäre Ströme; Private Haushalte und Unternehmen; Staatsbilanz; Entwicklung von Vermögen; Gleichzeitige Darstellung realer und nominaler (monetärer) Flüsse; Der Graph des Wirtschaftsprozesses; Quantitätstheorie; Annahmen und Festlegungen; Verkehrsgleichung der Arbeit und des Kapitals; Geldmenge als Spiegel; Referenzen / Einzelnachweise Verweise: Reproduktion des Lebendigen und des geltenden Toten, Verfügung, Differenz, Planwirtschaft und Marktwirtschaft, Marx, unterscheidet diesbezügllich Krematistik von Ökonomik, Aristoteles, Joseph Schumpeters, Schumpeter, Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, Entwicklung und Dynamik des Prozesses, Ricardos, Smiths, Profite, Verfügungsrechten, kapitalistischen, zweiten Hauptsatz der Thermodynamik, Graph, Graphentheorie, Adjazenzmatrix, Inzidenzmatrix, Graphen, Adjazenzmatrizen, Inzidenzmatrizen, Blockchain, Quantitätstheorie, Geldmenge, Ohm'schen Gesetz, Ohm'sche Gesetz für Stoffströme, [1], Forderung, Ströme materieller Güter, Besitzer, Eigentümer, Gemeingüter, Passiva, Aktiva, Fisher, Verkehrsgleichung, Zusammensetzung von Preisen, http://www.sjes.ch/papers/1953-VI-4.pdf

Marktwirtschaft_Planwirtschaft.html Marktwirtschaft, Neoliberalismus und Geldpolitik; Wirtschaft; Märkte und Verträge; Unterscheidung von Kaufverträgen und Leihverträgen; Unterscheidung von Realwirtschaft und Leihwirtschaft; Leihwirtschaft und Finanzwirtschaft; Mehrdeutigkeit des Begriffs der Geldwirtschaft; Realwirtschaft; Marktwirtschaft und Zentralverwaltungswirtschaft; Ökonomie und Ordnung; Politische Ökonomie: (Neo-) Liberalismus und Republikanismus; Die Wechselwirkung und Beziehung von monetärer und politischer Ökonomie; Marktwirtschaft und Ökonomie; Referenzen / Einzelnachweise Verweise: Kapitalismus, Konstruktivist, Kohärenz, kognitiven, Logischen, Kausalität, kapitalistische, NETTO-Zinsnehmer, NETTO-Zinsgeber, messbare Nutzenbegriffe, Verfügungsrechten an Sachen, Austauschbeziehungen, Geldpolitik, Rechtsstaat, pacta sunt servanda, §241 BGB, Verfügungsrechte, zwei ineinander greifende, miteinander in Austausch und Koevolution stehende Teilprozesse, Joseph Schumpeter, Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, Schumpeter, Unternehmer, Innovationen, Verfügung, Kaufpreise, Löhne, Honorare, Umverteilungskern, Umlaufsicherung, Verfügungsrechten, Geldwirtschaft, suggeriert, Renditen, Finanzintermediäre, Nutzungsdauern, Nutzungsumfang, Ausfallrisiken, Aktiv-, Passivgeschäft, Finanzinmtermediären, circulus vitiosus, Zins und Gleichgewicht der Bestimmung, Ströme materieller Güter, Privatautonomie, Zentralverwaltungswirtschaft, [1, S. 31, 34, 39, 41, 43], privatautonomen, autonomen, privatautonomer, Thilo Ramm, Zivilgesetzbuch der DDR, Vertragsgesetzes, Arbeitsgesetzbuch, Vertragsabschlusspflicht, VertragsG-DDR, ZGB-DDR, privatautonome, Vermögensallokation, Rebalancierung, Geldmanagments, Bestimmung, Immanuel Kant, Legislative, Exekutive, Judikative, Liberalismus, Republikanismus, zentralverwaltungswirtschaftlichen, Gleichgewichts der Bestimmung, [2, Kapitel 5], internalisiert, kapitalistischen, Freiheit, Gerechtigkeit, freie Verfügung über Eigentum, Preisbildung, Vertragsinhalts- und -gestaltungfreiheit, Zins, Preise und Stoffströme

Umverteilungskern.html Leihvertragliche Umverteilung durch Verkauf von Verfügungsrechten gegen Zins; Der Zins des realen Leihkapitals; Preisbildung beim Zins auf Leihkapital; Quellen und Senken des Angebots und der Nachfrage von Leihkapital 2. Ordnung Verweise: Kapitalismus, Nutzungsrechten, Geldkapital, Zinsspanne, Seigniorage, Sachkapital, Real-, Naturgesetzen, Abnutzung, Verschleiß, 2. Hauptsatz der Thermodynamik, Abschreibung, Nebenkosten, Landverpachtung, Bodenverpachtung, Vermietung, Verpachtung, Unternehmenspacht, Lizenzierung, Konzession, Patente, Konzessionen, (Verfügungs-) Rechte, Leihvertrag, bildet sich an den entsprechenden Märkten

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Sie kennen vielleicht von anderen Medien sogenannte "Bezahlwände". Sie erhalten die von Ihnen begehrten Informationen nur, wenn Sie den Artikel kaufen oder regelmäßig zahlen. Soweit kann ich es aus berufsethischen Gründen nicht kommen lassen, bitte Sie jedoch trotzdem darum, meine Arbeit mit einer Spende oder einer Schenkung zu unterstützen.

Tim Deutschmann

USt-IdNr.: DE342866832

IBAN: DE49 4306 0967 6023 3551 01
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck 'Schenkung' oder 'Spende'.

Liste mit Schenkenden und SpenderInnen, weitere Informationen zu meiner Finanzierung hier.

Kontakt- und Adressdaten:

E-mail: autor@tim-deutschmann.de
Keltenweg 22
69221 Dossenheim

Impressum

Querverweise auf 'Verzeichnisinhalt von /Ökonomie'