$ \def\tr{\text{tr}} \def\diff{d} \def\medspace{\enspace} \def\mathbi{\mathbf} \def\euro{€} \def\dollar{\$} \def\textnormal{\text} \def\textrm{\text} \newcommand\norm[1]{\left\lVert{#1}\right\rVert} $
9. November 2018

Den latenten heißen Brei kognitiv und kommunikativ leitfähig machen

Warum halten die Menschen eigentlich immer noch still, schweigen[+] und wehren sich nicht? Die einfachsten Antworten lauten, dass sie es nicht wissen und dass darüber auch nicht geredet wird (Video).

Das Phänomen ist, dass es einen „heißen Brei” gibt, einen „blinden Fleck” (Tagebucheintrag vom 9. Oktober 2018) im Geist, über den die meisten weder nachdenken noch sprechen. Der heiße Brei hat zwei Hälften, und weil die zwei Hälften unverbunden im Bewusstsein der Menschen vorliegen, können sie keine logischen Folgerungen in Bezug auf die Funktionsweise des Geldsystems anstellen.

Zu sagen, dass der Geist gewissermaßen „kastriert“ wurde, indem ganz bewusst der heiße Brei ins Unbewusste verschoben und kommunikativ tabuisiert wurde, man denkt und redet nicht über den Zins[+] und das Geld, indem fein säuberlich in Schule, Ausbildung und Lehre darauf geachtet wurde, dass kein zeugungsfähiges Wissen zur Funktionsweise des Geldsystems in die Hirne transportiert wird, mag eine Übertreibung sein. Jedoch kann man Unmündigkeit mit einiger Berechtigung auch als verbale und kognitive Zeugungsunfähigkeit bezeichnen.

Versteht man, wie die zwei Hälften des heißen Breis miteinander zusammenhängen, wird der heiße Brei, der zentrale Bereich der Ökonomie[+], gewissermaßen „leitend“ für den Strom der Gedanken und Worte.

Die Wirtschaft ist wie ein Netzwerk bestehend aus Knoten und Kanten, also aus handelnden Personen und sie verbindenden Verträgen, die an Märkten geschlossen werden. Wird das Bewusstsein durch die Aufhebung der Spaltung, also durch das Herstellen der fehlenden Verknüpfung zwischen beiden Hälften des heißen Breis kognitiv und kommunikativ leitfähig, also fähig zur logischen Folgerung, dann erschließt sich dem Denkfreudigen die Funktionsweise des Systems mit der Zeit vollständig.

Es braucht dazu nur ein wenig Zeit und Ruhe und das Denken und logische Folgerungen entlang der Flussrichtungen des Geldes, der Waren und Güter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Sie kennen vielleicht von anderen Medien sogenannte "Bezahlwände". Sie erhalten die von Ihnen begehrten Informationen nur, wenn Sie den Artikel kaufen oder regelmäßig zahlen. Soweit kann ich es aus berufsethischen Gründen nicht kommen lassen, bitte Sie jedoch trotzdem darum, meine Arbeit mit einer Spende oder einer Schenkung zu unterstützen.

Tim Deutschmann

USt-IdNr.: DE342866832

IBAN: DE49 4306 0967 6023 3551 01
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck 'Schenkung' oder 'Spende'.

Liste mit Schenkenden und SpenderInnen, weitere Informationen zu meiner Finanzierung hier.

Kontakt- und Adressdaten:

E-mail: autor@tim-deutschmann.de
Keltenweg 22
69221 Dossenheim

Impressum

Querverweise auf 'Den latenten heißen Brei kognitiv und kommunikativ leitfähig machen'