$ \def\tr{\text{tr}} \def\diff{d} \def\medspace{\enspace} \def\mathbi{\mathbf} \def\euro{€} \def\dollar{\$} \def\textnormal{\text} \def\textrm{\text} \newcommand\norm[1]{\left\lVert{#1}\right\rVert} $
29. August 2019

Neo-Liberalismus unter eine Negativzins-Ökonomie

Das sieht äußerst schmerzhaft aus für echte Linke[+] - ist es aber nicht!

Neo-Liberalismus ist eine politische Ideologie, deren Zweck[+] und Ziel die Befreiung der Marktwirtschaft[+] von (zentralverwaltungs) staatlicher Einflussnahme ist. Neo-Liberalismus ist also anti-sozialistisch[+]!

Neo-Liberalismus hat zunächst einmal mit Kapitalismus[+], also dem Prinzip des Zins[+]nehmens, nichts zu tun und ist unabhängig davon.

Kommen jedoch Neo-Liberalismus und Kapitalismus[+] zusammen, wie in den letzten 70 Jahren, dann ist die Wirkung fatal, denn die Befreiung der Marktwirtschaft[+] von der schützenden Wirkung des Staates, dessen Funktion eigentlich der Schutz der Menschen vor dem Kapitalismus[+] ist, bewirkt eine Auslieferung der armen Menschen an die kapitalistischen Marktkräfte.

Das logische Gegenteil einer kapitalistischen Ökonomie ist eine Negativzins-Ökonomie[+].

Auch (und gerade) in dieser Ökonomie[+] ist der Liberalismus[+] eine wirksame politische Ideologie, allerdings hat sie eine völlig andere Wirkung! Die Wirkung eines konsequenten Neo-Liberalismus unter einer Negativzins-Ökonomie[+] ist eine völlig andere, auch wenn die Politik im Wesentlichen gleich bleibt!

Der Neo-Liberalismus überführt Wirtschaft und Gesellschaft unter einer Negativzins-Ökonomie[+] in den Kommunismus[+], denn der Kommunismus[+] ist eine reine Marktwirtschaft[+], in der die Leihwirtschaft der Realwirtschaft untergeordnet ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Sie kennen vielleicht von anderen Medien sogenannte "Bezahlwände". Sie erhalten die von Ihnen begehrten Informationen nur, wenn Sie den Artikel kaufen oder regelmäßig zahlen. Soweit kann ich es aus berufsethischen Gründen nicht kommen lassen, bitte Sie jedoch trotzdem darum, meine Arbeit mit einer Spende oder einer Schenkung zu unterstützen.

Tim Deutschmann

USt-IdNr.: DE342866832

IBAN: DE49 4306 0967 6023 3551 01
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck 'Schenkung' oder 'Spende'.

Liste mit Schenkenden und SpenderInnen, weitere Informationen zu meiner Finanzierung hier.

Kontakt- und Adressdaten:

E-mail: autor@tim-deutschmann.de
Keltenweg 22
69221 Dossenheim

Impressum

Querverweise auf 'Neo-Liberalismus unter eine Negativzins-Ökonomie'