$ \def\tr{\text{tr}} \def\diff{d} \def\medspace{\enspace} \def\mathbi{\mathbf} \def\euro{€} \def\dollar{\$} \def\textnormal{\text} \def\textrm{\text} \newcommand\norm[1]{\left\lVert{#1}\right\rVert} $
06. März 2020

Wie die kapitalistische Sozialisation Angst vor Asylanten, Flüchtlingen und Migranten bewirkt

Ich erkläre hier, warum sich so viele sog. „Recht[+]e”, die sich, weil sie eine Affinität zum Logischen haben, typischerweise mit den gewöhnlichen Marktmechanismen im Kapitalismus[+] auskennen, vor Flüchtlingen fürchten, warum diese Ängste[+] nur bedingt berechtigt sind und warum sie hinsichtlich der zu erwartenden künftigen Geldpolitik[+] unbegründet sind. Flüchtlinge nehmen in Zukunft niemandem etwas weg!



Oben: mein Videobeitrag. Mitte: Andere Grundlage des hier verwendeten Arguments des Zins[+]flusses. Die Pyramide liegt in dem Video, das vermutlich auf Arbeiten von Helmut Creutz zurückgeht, an der Stelle, wo die Einkommens- und Vermögensverteilung in Dezilen unterteilt wird, ab 4:55, auf der Seite. Man erkennt, dass die positiven Zinsen[+] zu den großen Vermögen hin fließen. Unten: Angela Merkel berühmt gewordene Aussage: „Wir schaffen das!”.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Sie kennen vielleicht von anderen Medien sogenannte "Bezahlwände". Sie erhalten die von Ihnen begehrten Informationen nur, wenn Sie den Artikel kaufen oder regelmäßig zahlen. Soweit kann ich es aus berufsethischen Gründen nicht kommen lassen, bitte Sie jedoch trotzdem darum, meine Arbeit mit einer Spende oder einer Schenkung zu unterstützen.

Tim Deutschmann

USt-IdNr.: DE342866832

IBAN: DE49 4306 0967 6023 3551 01
BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck 'Schenkung' oder 'Spende'.

Liste mit Schenkenden und SpenderInnen, weitere Informationen zu meiner Finanzierung hier.

Kontakt- und Adressdaten:

E-mail: autor@tim-deutschmann.de
Keltenweg 22
69221 Dossenheim

Impressum

Querverweise auf 'Wie die kapitalistische Sozialisation Angst vor Asylanten, Flüchtlingen und Migranten bewirkt'